Wohnkonzepte – Die Vielfalt des möblierten Wohnens

Es ist nicht ganz einfach im Wohnen auf Zeit Dschungel den richtigen Durchblick zu bekommen. Zentral soll sie liegen und vollausgestattet sein, zudem günstig, temporär anmietbar, und natürlich noch dem eigenen Geschmack entsprechen!

Das Problem fängt bereits vor der eigentlichen Suche an: Was suche ich genau? Denn für das Wohnkonzept „Wohnen auf Zeit“ gibt es viele Begrifflichkeiten: Mikroapartment oder Boardinghouse,  Aparthotel oder Serviced Apartment, Zeitwohnung oder möblierte Wohnung? Und was ist eigentlich eine Bonsai Wohnung? Die Auswahl an Wohnungsbezeichnungen im Nischenmarkt „Langzeitunterkünfte“ ist groß.

Die Definition eines möblierten Apartments

Im Allgemeinen ist von einem möblierten Apartment die Rede, wenn der Vermieter das Apartment ganz oder überwiegend mit den wesentlichen Einrichtungsgegenständen ausstattet. Darunter fällt Mobiliar, das üblicherweise für eine normale Lebensführung benötigt wird wie beispielsweise:

  • Bett
  • Kochgelegenheit, Kitchenett beziehungsweise Einbauküche
  • Sanitäre Einrichtungen
  • Schränke
  • Ess-/ Arbeitstisch
  • Sitzmöglichkeiten
  • Lampen
  • Gardinen

Gegenstände, die den Hausrat bilden, wie beispielsweise Besteck oder Geschirr, fallen nicht in die Kategorie der wesentlichen Einrichtungsgegenstände.

Im weiteren Sinne gibt es auch möblierte Apartments, die bereits löffelfertig eingerichtet und vollausgestattet sind. Hier ist bereits der komplette Hausrat wie Geschirr, Gläser, Haushaltsgeräte, Handtücher und zusätzlich ein Internet- und Telefonanschluss vorhanden. Es müssen keine weiteren Besorgungen getätigt werden, sondern die Wohnung ist bei Mietbeginn direkt bezugsfertig.

Wohnkonzepte auf einem Blick: Unterschiede in der Vermietung von Apartments

Boardinghouse und Serviced Apartments

Ein Boardinghouse bzw. Serviced Apartment ist laut des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands eine auf die Langzeitunterbringung in einer städtischen Umgebung ausgerichtetes Wohnkonzept. Die Ausstattung der Zimmer orientiert sich an privaten Wohnungen. Das Serviceangebot variiert hierbei stark von einem geringen Angebot wie beispielsweise Wäscheservice bis hin zu einem hotelgemäßen Roomservice. Ein Boardinghouse wird häufig von Arbeitnehmern genutzt, die beruflich flexibel sein müssen und sich des Öfteren auf längeren Geschäftsreisen befinden. Die Aufenthaltsdauer kann sich von einem Tag bis zu mehreren Monaten belaufen. Die einzelnen Wohnungen befinden sich zentral in einem Gebäude.

Wohnen im Aparthotel

Ein Aparthotel ähnelt einem Hotel, nur werden hierbei vollständig eingerichtete Apartments vermietet. Die Vermietung erfolgt in der Regel tageweise und kann durch zusätzliche Leistungen ergänzt werden, dabei sind Zimmerservice und Frühstück meistens schon mit im Preis inbegriffen. Das Aparthotel bietet sich bei kurzfristigen Aufenthalten von ein paar Tage an.

Möblierte Business Apartments

Möblierte Business Apartments sind löffelfertig eingerichtet und können durch verschiedene Services ergänzt werden. Im Vergleich zum Boardinghouse, befinden sich die Wohnungen nicht zentral in einem Gebäude, sondern sind individuell an verschiedenen Standorten in der Stadt verteilt. Das Angebot an möblierten Business Apartments reicht von kleinen 1 Zimmer Studios bis hin zu  4 Zimmer Apartments verteilt auf über 100 Quadratmeter. Jedes Apartment ist löffelfertig und individuell eingerichtet, so finden Sie Apartments mit einer kleiner Kitchenette, mit einer geräumigen Küche oder mit freistehender Kochzeile. Serviceleistungen, wie Wäscheservice oder Lieferservice, sind wie bei anderen Wohnkonzepten zusätzlich buchbar.

Online Buchungsplattformen, wie Homelike, vermitteln alle diese Wohnkonzepte. Aber egal welche Bezeichnung Sie aus diesem Wohnungsdschungel bevorzugen, Ihr Bedürfnis, in einem gemütlich eingerichteten Apartment zu leben steht dabei immer im Mittelpunkt. Nun steht Ihrer Unterkunftssuche nichts mehr im Weg. Die einzige offene Frage bleibt: Welches Wohnkonzept ist das richtige für Sie?

 

 Das könnte Sie auch interessieren:

  • Home Staging: Mit viel Stil zur erfolgreichen Immobilienvermittlung hier
  • Wann ist eine Wohnung „löffelfertig“? hier
  • 5 Tipps zur Dekoration in möblierten Aoartments hier

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.